Home Verarbeitungstechnik

Lampenwickelperlen
 

 

Home
Nach oben
Verarbeitungstechnik

Die Lampenwickel - Perlen sind eine der Besonderheiten unter den Glasperlen.

Mit ihrer handwerklichen Substanz gehören sie zu den ältesten Glaserzeugnissen überhaupt.

Die Lampenperlen - mit anderen Worten auch gewickelte oder aufgewickelte Perlen, verdanken ihren Namen der Verarbeitungstechnik.

Das Glasstäbchen wird am Brenner, der sogenannte Lampe, aufgewärmt und die weich gewordene Glasmasse wird auf Metalldraht aufgewickelt und in verschiedene Formen geformt.
Durch die Kombination verschiedener Farbgläser, des Glassplittes und weiterer Edelmaterialien wie Gold und Silber, entsteht eine
unerschöpfliche Menge von Produkten.

Schmuckstücke aus Lampenwickel-Perlen erfordern eine aufwendige Verfahrenstechnik und sehr viel Handfertigkeit

Die von uns angebotenen Designer-Schmuck Stücke sind aussergewöhnliche Resultate kunsthandwerklichen Könnens und
bezeugen den eigenwilligen Geschmack der Trägerin!
 

                

Dank Direkt-Import: Einmaliges Preis- Leistungsverhältnis!
Interessant für Händler/ Boutiquen oder Spezialgeschäfte.
Gerne senden wir Ihnen unsere Preisliste zu.

 

E-Mail:               andrea.fodor@bluewin.ch

Telefon             +41 61 411 22 08  

Fax                     +41 61 411 62 96

Postadresse:     Grellingerstrasse 8
                           4142 Münchenstein 
                           Schweiz

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: andrea.fodor@bluewin.ch 
Stand: 10. August 2013